Hope box


cityofhope cologne Sachspendenlager in Köln: die Hope box

ACHTUNG WICHTIGE MITTEILUNG!

Nach vielen und langen Überlegungen haben wir beschlossen unser Lager cityofhope cologne – HOPE BOX Sachspendenlager ab sofort zu schließen.

Dies hat viele verschiedene Gründe und die Entscheidung ist uns nicht gerade leicht gefallen. Wir haben viele Erfahrungen in den letzten Monaten sammeln können, ob und in welcher Form so ein Lager funktionieren kann.

Nun ist der Sommer fast vorüber und (fast) alles ist verteilt. Aus unserem Bestand von der Drehscheibe haben wir noch jede Menge gut sortierter Winterkleidung. Diese Spenden haben wir derzeit für eine absolute Ausnahmesituation in Köln (für Menschen die bei uns im Winter in kurzen Hosen und FlipFlops angekommen sind) von vielen tollen Spendern entgegengenommen.

So eine ähnliche Ausnahmesituation gibt es derzeit wieder, garnicht weit von uns entfernt…Griechenland, Italien, Nordirak sind nur einige wenige. Deshalb haben wir beschlossen unser Lager hier aufzulösen, zugunsten der Menschen die in anderen Ländern bald sehr frieren werden.

In den nächsten Wochen werden wir uns darauf konzentrieren die Transporte zu planen, uns mit anderen Hilfsorganisationen vernetzen, die Hilfsgüter packen und nach und nach verladen.

Alles weitere erfahrt ihr immer auf unserer Facebook Seite: https://www.facebook.com/groups/191531424513697/

 

UNSERE ENTSTEHUNGSGESCHICHTE:
Von September 2015-März 2016 organisierten wir an der Drehscheibe am Flughafen Köln/Bonn die Kleiderausgabe, ein Wickelraum, ein grosses Lager und die Betreuung unserer weiterreisenden Gäste.

Und alles mit ganz viel Herz, Kopf und Verstand!

In diesem Zeitraum kamen jeden vierten Tag mit dem Zug aus Passau knapp 500 geflüchtete Gäste am Flughafen an. Hier konnten sie in Ruhe essen & trinken, ihre Mobiltelefone aufladen, ihre Babys und Kinder wickeln lassen, sich mit notwendiger Kleidung versorgen und im Notfall einen Arzt aufsuchen.

Nach dem Ende der Drehscheibe passten wir mit einem Zentrallager Sachspenden unsere Hilfe den aktuellen Bedürfnissen in der Stadt Köln an.

AUFGABE UND ZIEL DES ZENTRALLAGERS SACHSPENDEN KÖLN

Nicht alle Sammelunterkünfte und insbesondere nicht die vielen Einzelunterkünfte haben eine eigene Kleiderkammer, über die die Sachspenden (wie z.B. Kleidung, Schuhe, Haushaltswaren, Kinderwagen oder Bettwäsche) an die Bedürftigen ausgegeben werden können. Auch gibt es nur wenige Lager in Köln, die an alle bedürftigen Menschen Sachspenden verteilen.

Daher haben wir von cityofhope cologne (auf der Suche nach weiteren geeigneten Kooperationspartnern) dieses übergeordnete, zentrale Sachspendenlager für alle bedürftigen Menschen in der Deutz auf 900qm vereinbart. Dieses Lager diente der Spendenannahme, Sichtung, Sortierung, Einlagerung und bediente die verschiedenen Sammel- und Einzelunterkünfte und alle anderen Initiativen, die bedürftige Menschen in Köln betreuen.

GELDSPENDEN

Es kommt immer wieder vor, dass ein sehr spezieller Bedarf an uns herangetragen wird. Mal ist es eine ungewöhnliche Kleidungs- bzw. Schuhgröße oder es wird ein spezieller Kinderwagen benötigt. Dieser teils einmalige Bedarf lässt sich nicht über die üblichen Sachspenden erfüllen. In diesen Fällen wollen wir unkompliziert helfen und die Dinge so günstig wie möglich einkaufen. Dazu brauchen wir Ihre Spende. DANKE!

Ein spezielles Spendenkonto werden wir Euch mitteilen, sobald wir es eingerichtet haben.